• Bestpreisgarantie
  • Kostenloser Versand
  • Top Qualität direkt vom Hersteller

+49 (0) 2736 / 2009160 Individuelle Gestaltung und Beklebung

Hersteller von hochwertigen Schankanlagen und Kühlgeräten

Hersteller von Schankanlagen und Kühlgeräten

24 / Aug / 2023

Oktoberfest-Party zu Hause veranstalten

Alle Infos, Fakten & Checkliste rund um das Mega-Event und wie ihr bei euch Zuhause euer eigenes zünftiges Oktoberfest feiern könnt.

Oktoberfest-Party zu Hause veranstalten
Blog

Warum eigentlich Oktoberfest?

Zum Oktoberfest, von den Einheimischen auch Wiesn genannt, trifft sich die Welt in München. Historisch gesehen, schreibt Wikipedia, geht es wohl auf die Feierlichkeiten zur Hochzeit von Kronprinz Ludwig von Bayern mit Prinzessin Therese zurück, die Mitte Oktober 1810 stattfand. Zu Ehren der Prinzessin wurde das Festgelände Theresienwiese getauft. Einen Namen, den das Festgelände bis heute behalten hat. In den folgenden Jahren fand das Oktoberfest erst sporadisch, ab 1819 jedoch jährlich statt und wurde von Mal zu Mal größer und bunter. Aufgrund der unsteten Wetterlage wurde gegen Ende des 19. Jahrhundert beschlossen, das Event zu verlängern und nach vorne zu verlegen, so das nur noch die letzte Festwoche in den Oktober fällt. Ab 1880 erlaubte die Stadtverwaltung dann erstmals den Verkauf von Bier, der Startschuss für die Festzeltkultur und den weltweiten Siegeszug des Oktoberfests. Seit Jahrzehnten zieht das Event alljährlich Millionen Besucher aus aller Welt an. Die Gäste kommen immer zahlreicher aus dem Ausland, vorwiegend aus Italien, aus den USA, Japan und Australien.

Was macht eine Wiesn eigentlich aus? 

Wenn man an das Oktoberfest denkt, dann fallen einem sicher spontan viele Schlagwörter ein und es kommen einem Bilder vom größten Volksfest der Welt in den Kopf. Doch so gerne wie der ein oder andere von euch einmal an diesem Event teilnehmen will, so hat nicht jeder oder jede die Möglichkeiten selbst nach München zu fahren. Doch getreu dem Motto „Oktoberfest ist da wo du bist“ könnt ihr euch auch in den heimischen vier Wänden bzw. im eigenen Garten ein Oktoberfest ganz nach bayrischemVorbild schaffen. Wir haben ein paar Tipps für euch zusammengestellt wie das ganz einfach gelingt, damit auch bei euch die richtige Bierzeltstimmung aufkommt.

Das Bierzelt

Das Bierzelt besteht aus einem Stangenzelt mit Planen. Der Himmel ist meist mit schmalen Stoffbahnen drapiert. Als Sitzgelegenheit im Zelt stehen traditionell Holzgarnituren, bestehend aus einem Tisch und zwei Bänken. Evtl. habt ihr schon einen Pavillon im Garten oder im Keller liegt für Feiern noch ein Partyzelt? Falls nicht, sind einfache Partyzelte schon um die 100 € zu haben. Oder ihr fragt mal in der Nachbarschaft herum. Vielleicht findet sich ja der ein oder andere Nachbar, der ein solches Partyzelt besitzt und es gegen ein zwei Bier an euch verleihen würde. Bei der Bierzeltgarnitur sieht es da schon etwas anders aus. Die hat nicht jeder zuhause. Hier lohnt es sich mal bei den örtlichen Vereinen anzufragen. Diese besitzen meist selbst solche Bierzeltgarnituren und verleihen diese manchmal auch gegen Gebühr.

Weiß-blau

Die Location steht! Doch ist es auch schon bayrisch? So richtiges Wiesen-Feeling kommt erst mit der passenden Deko auf. Weiß-blau sind die Farben der bayrischen Landesflagge und auf dem Oktoberfest überall vertreten. Zur Oktoberfestzeit finden sich in den einschlägigen Dekorationsfachgeschäften oft Girlanden, Bänder und Tischdecken in diesen Farben. Hier kannst du dich eindecken und nach Herzenslust dein Zelt und die Tische dekorieren. Außer einer Tischdecke solltet ihr den Tisch aber freihalten, denn ihr werdet eine Menge Platz brauchen, für alles andere was noch typisch für das Oktoberfest ist.

Die Maß

Was dem Kölner seine Stange, ist dem Bayern seine Maß. Und ja, es heißt tatsächlich Maß, nicht Maaß oder Mas, wie man vermuten könnte. Per Gesetz wurde 1811 das bayrische Maß auf genau 1,069 Liter festgelegt. Mit dem Wegfall der Einheit Maß und der Umstellung auf Liter entspricht das heutzutage genau 1 Liter. Serviert wird es in den sogenannten Maßkrügen. Diese können aus Glas oder Steinzeug sein. Ein Oktoberfest mit schnöden Gläsern geht also GAR NICHT! Maßkrüge sind jedoch nicht ganz billig und eine eigene Anschaffung lohnt sich in den seltensten Fällen. Hier bieten Partyausstatter eine gute Möglichkeit sich die Krüge zu beschaffen. Bei Ihnen kann man für kleines Geld die gewünschte Anzahl an Bierkrügen ausleihen. Entweder habt ihr einen solchen Verleih in der Nähe, bei dem ihr die Krüge selbst abholen und wieder abliefern könnt, oder ihr bestellt im Internet und lasst sie euch per Post zusenden. 

Bier vom Fass

Kommen wir zum Wichtigsten überhaupt. Dem Bier vom Fass! Ein Bier aus der Flasche auszuschenken geht gar nicht. Bierfässer gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Vom 5 Liter Partyfass bis hin zum 50 Liter KEG. Hier könnt ihr selbst entscheiden wie viel Bier ihr von welcher Sorte für euer Oktoberfest einplant. 

Was wäre ein Bierfass ohne Zapfanlage?

Wenn Ihr stilecht Oktoberfest Zuhause feiern wollt, dann seid ihr mit unseren Zapfanlagen bestens beraten. Wir haben für jeden Anlass und jeden Geschmack die passende Zapfanlage parat. 

Die Aufthekenvariante

Hierbei steht die Zapfanlage für alle gut sichtbar oben auf der Theke oder dem Tisch. Wer sich für diese Variante des Aufstellens entscheidet, hat die Qual der Wahl. Optisch unterscheiden sie sich in Bierkoffer wie z.B. unsere TE-25-1 oder TE-60-1 / TE-60-2 und Fässchen wie unsere TK-60-1 / TK-60-2. Zusätzlich bieten wir unsere Anlagen in vielen unterschiedlichen Farben an. Bei silber, weiß, schwarz oder grün habt ihr die Qual der Wahl und mit unserer Option der individuellen Gravur und/oder Beklebung eurer Zapfanlage macht ihr sie zum Unikat.

Die Unterthekenvariante

Bei dieser Variante ist die Technik meist in einem Unterschrank unsichtbar verstaut. Sichtbar bleibt allein die Schanksäule mit dem Zapfhahn. Dieser puristische Look eignet sich hervorragend für den stationären Einbau in eine Bar und wirkt immer sauber und aufgeräumt.

Die Verpflegung

Fast genauso wichtig ist, neben der flüssigenNahrung, eine zünftige Verpflegung eurer Gäste.

Hier bieten sich vor allem deftige Speisen an. Traditionelle Gerichte, wie sie auf dem Oktoberfest serviert werden, sind z.B.:  ½ Hähnchen, Spanferkel oder auch Leberkäsebrötchen. Diese Gerichte bedürfen jedoch etwas Vorbereitungszeit und sollten am besten warm gegessen werden. Als Nachtisch kommen typisch bayrische Gerichte wie Dampfnudeln oder Kaiserschmarren in Frage. Auch hier gilt, wie schon oben, dass diese Gerichte einiger Vorbereitung bedürfen und am besten warm serviert werden. 

Wer es einfacher mag, der sollte zum absoluten Klassiker greifen. Weißwurst mit Brezeln und Obazda. Die Weißwurst wird nur im warmen Wasser erhitzt und lässt sich auch kalt noch gut essen. Dazu passt gut ein süßer Senf und eine salzige Brezel. Wer mag, kann noch einen typisch bayrischen Obazda dazu servieren. Das ist eine kräftig gewürzte Mischung aus verschiedenen Käsesorten und Butter, die cremig miteinander verrührt wird. Wer jetzt noch Lebkuchenherzen an seine Gäste verteilt, vor allem, wenn sie mit witzigen Sprüchen verziert sind, ist ganz weit vorn dabei.

Lederhose und Dirndl, das Tüpfelchen auf dem i

Stilecht wird die heimische Wiesn-Party erst mit dem passenden Outfit. Seit Jahren stürzt sich die Presse auf die Prominenten, die sich auf dem Oktoberfest tummeln. Sie setzen neue Trends in Sachen Outfits und präsentieren jedes Jahr wieder aufs neue die aktuelle Trachtenmode. Leihen ist hier sicherlich wieder eine gute Alternative.  Entweder beim örtlichen Kostümverleih oder im Internet finden sich sicherlich passende Outfits. Außerdem finden sich rund um das Oktoberfest in mehreren Geschäften viele bayrisch angehauchte Kleidungsstücke zu moderaten Preisen. Natürlich kann man sich auch ganz Stilecht im Trachtengeschäft einkleiden. Wer jedoch nicht gleich hunderte von Euro in eine originale Lederhose mit Hemd investieren möchte, oder kann, der ist sicherlich auch mit einem T-Shirt mit Hosenträgeraufdruck in blau weiß und einer knielangen Hose bestens beraten, getreu dem Motto: Schick ist was gefällt.

Ohne Musik geht es nicht

Schunkeln, mitsingen und auf den Bänken tanzen. Die Musik bringt die Gäste erst so richtig in Feierlaune. Das Oktoberfest wird klassisch mit Blasmusik eröffnet. Wem das dann doch etwas zu traditionell ist, der kann seine Gäste auch gerne mit Schlagermusik unterhalten. Ob aktuelle Wiesen Hits bei denen die Feiergäste mitgrölen können oder deutsche Musik Klassiker, hier gilt wieder: Erlaubt ist was gefällt.

Jetzt solltet ihr alles zusammen haben, damit euer Oktoberfest so richtig durchstarten kann. Denkt daran euren Freunden und Bekannten rechtzeitig Bescheid zu geben, damit auch alle am Start sind.

Viel Spaß beim Feiern, wünscht euch das Team von schanksysteme24.de

Checkliste - Was wird benötigt?

Hier nochmal eine kurze Checklist damit ihr auch nichts vergessen könnt:

  • Bierzelt und Bierzeltgarnitur
  • Weiß-blaue Deko 
  • Maßkrüge
  • Bier vom Fass 
  • Zapfanlage
  • Hendl, Schweinshaxen und co.
  • Brezeln und Obazda
  • Dirndl und Lederhosen
  • Blasmusik und Schlager

 

Bestelle jetzt deine Zapfanlage im Komplett-Set:

Im Onlineshop ansehen: https://www.schanksysteme24.de/zapfanlagen/komplettsets/

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder

Zuletzt angesehen

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Wie werden KEG-Bierfässer gereinigt?
    30 / Jan / 2024

    24 / Aug / 2023

    Wie werden KEG-Bierfässer gereinigt?

  • Oktoberfest-Party zu Hause veranstalten
    24 / Aug / 2023

    24 / Aug / 2023

    Oktoberfest-Party zu Hause veranstalten

  • Bier zapfen ohne CO2-Flasche?
    11 / Aug / 2023

    24 / Aug / 2023

    Bier zapfen ohne CO2-Flasche?

  • Wie viel Liter Bier mit 2 kg CO2 Flasche?
    14 / Jul / 2023

    24 / Aug / 2023

    Wie viel Liter Bier mit 2 kg CO2 Flasche?

  • Welche Zapfanlage für das Gartenhaus?
    20 / Jun / 2023

    24 / Aug / 2023

    Welche Zapfanlage für das Gartenhaus?

  • Welchen KEG Anschluss gibt es bei Fassbier?
    12 / Apr / 2023

    24 / Aug / 2023

    Welchen KEG Anschluss gibt es bei Fassbier?

  • Welche Unterschiede bei CO2 & Druckluft-Zapfanlagen gibt es?
    12 / Dec / 2022

    24 / Aug / 2023

    Welche Unterschiede bei CO2 & Druckluft-Zapfanlagen gibt es?

  • Warum schäumt das Bier beim Zapfen?
    13 / Oct / 2022

    24 / Aug / 2023

    Warum schäumt das Bier beim Zapfen?

  • Was kostet ein Fass Bier?
    13 / Sep / 2022

    24 / Aug / 2023

    Was kostet ein Fass Bier?

  • Wie reinigt man Biergläser richtig?
    05 / Jul / 2022

    24 / Aug / 2023

    Wie reinigt man Biergläser richtig?

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »