• Bestpreisgarantie
  • Kostenloser Versand
  • Top Qualität direkt vom Hersteller

+49 (0) 2736 / 2009160 Individuelle Gestaltung und Beklebung

Hersteller von hochwertigen Schankanlagen und Kühlgeräten

Hersteller von Schankanlagen und Kühlgeräten

15 / Dec / 2021

Wie lange hält sich ein Fass Bier?

Wir erklären Ihnen, was Sie über die Haltbarkeit von Bier wissen müssen, damit einem ungetrübten Biergenuss in den heimischen vier Wänden nichts im Wege steht!

Wie lange hält sich ein Fass Bier?
Blog

Wie lange hält sich ein Fass Bier?


Wer eine Zapfanlage sein Eigenen nennt, kommt irgendwann zu dem Punkt, an dem er sich fragt „Ist mein Bier noch gut oder muss es weg?“ Wir erklären Ihnen, was Sie über die Haltbarkeit von Bier wissen müssen, damit einem ungetrübten Biergenuss in den heimischen vier Wänden nichts im Wege steht!

 

Was besagt das Mindesthaltbarkeitsdatum?

Bei einem ungeöffneten Fass bietet das MHD einen ersten Anhaltspunkt. Es liegt meist zwischen zwei und neun Monaten. Meist ist das Bier jedoch über das MHD hinaus genießbar, denn das MHD ist kein Verbrauchsdatum. Es garantiert lediglich die einwandfreie Güte und die gewohnten Eigenschaften eines Bieres, wie Geschmack, Aroma und Nährwerte. 
Bier wird, genau wie Lebensmittel oft völlig unnötig entsorgt. Ganz nach der Devise "mindestens haltbar bis" und nicht "absolut tödlich ab", kann Bier auch nach Ablauf des MHD noch getrunken werden, denn Bier kann im ungeöffneten Zustand nicht schlecht werden. Daher macht der Genuss von abgelaufenem Bier weder krank noch wird dadurch Übelkeit ausgelöst. Wirklich verderben kann Bier in der Regel nicht, da beim Abfüllprozess der Sauerstoff im Fass durch C02 ersetzt wird und Bier einen leicht sauren PH-Wert hat. Dies verhindert, dass sich im Bier für den Menschen schädliche Bakterien vermehren können. Malzige Biere oder Biere mit hohem Alkoholgehalt sind am längsten haltbar, da der Alkohol zusätzlich antibakteriell wirkt. Durch eine längere Lagerung kann sich bei malzigem Bier der Geschmack und das Aroma sogar verbessern. Starkbiere schmecken sogar am besten, wenn sie überlagert werden. Bier mit hohem Hopfengehalt hingegen, wie z.B. Pils sollte zügig aufgebraucht werden, da sich mit der Zeit das Hopfen-Aroma verflüchtigt und das Bier dadurch bitter wird. Bei alkoholfreiem Bier sollte unbedingt das MHD eingehalten wird, da sich durch den fehlenden Alkohol Schimmel im Bier bilden kann.

 

Wie lange hält ein angestochenes Fass Bier?

Ist das Fass bereits angestochen, sollte es jedoch nur eine begrenzte Zeit aufgehoben und außerdem unbedingt gekühlt gelagert werden, um das Bakterienwachstum einzudämmen. Denn sobald das Fass angestochen ist, kann Luft ins Fass gelangen und damit auch Bakterien. Diese wirken sich mit der Zeit nicht nur auf den Geschmack, sondern auch auf die Haltbarkeit des Bieres aus. Bier in einem gut gekühlten Fass kann auch 30 Tagen nach dem Anstich noch frisch schmecken. Siehe dazu: „Wie erkenne ich ob ein Bier schlecht ist.“ Klarheit bietet nur eine sensorische Überprüfung:

 

Wie erkenne ich ob ein Bier schlecht ist?

Ob ein Bier schlecht ist, kann man anhand von 3 Kriterien erkennen. 

Wie sieht das Bier aus? Schauen Sie zunächst das gezapfte Bier genau an. Ist das Bier nicht mehr klar oder es schwimmen kleine Partikel im Bier, ist es schlecht geworden und sollte nicht mehr getrunken werden! In diesem Fall hat sich der Hopfen abgesetzt und das Bier ist ungenießbar

Wie riecht das Bier?
Des Weiteren am Geruch: Nimmt man einen muffigen oder stechenden Geruch wahr, sollte man das Fass entsorgen.

Bildet sich beim Zapfen ausreichend Schaum? Wenig Schaum beim Zapfen kann bedeuten, dass das Bier nicht mehr frisch ist. Es muss in diesem Fall nicht schlecht sein, schmeckt aber schal.

Wie schmeckt das Bier?
Und zu guter Letzt am Geschmack. Schmeckt das Bier schal, staubig oder gar bitter im Nachgeschmack, ist es definitiv nicht mehr genießbar.

 

Wie lagere ich mein Bier am besten?

Auch bei der Lagerung von Bier sollte man einiges beachten. Bei falscher Lagerung kann sich das Bier farblich verändern, es kann Flocken bilden, sauer oder muffig riechen. Dann sollte es unbedingt entsorgt werden.
Voraussetzung dafür, dass das Bier bis zum MHD genießbar bleibt, ist eine sachgemäße Lagerung! Dafür sollte das Bierfass, dunkel und bei niedrigen Temperaturen (+5° - +10°C) gelagert werden. Auch wenn das Bier im Fass generell vor Sonneneinstrahlung geschützt ist, können die Sonnenstrahlen den Geschmack des Bieres negativ beeinflussen. Denn wird das Fass zu starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt, erhitzt es sich über die, für die richtige Lagerung wünschenswerten 10°C, was sich wiederum negativ auf den Geschmack auswirken kann. Daher ist es sinnvoll Bierfässer dunkel zu lagern. Außerdem sollten auch zu starke Temperaturschwankungen vermieden werden. Insofern ist wohl eine Lagerung im Keller, vorausgesetzt ein solcher ist vorhanden, die beste Wahl. 

 

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen: Ein verschlossenes Bier verdirbt eigentlich nicht, es kann aber seinen Geschmack verändern! In der Regel kann Bier auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch getrunken werden. Das MHD garantiert nicht nur, dass das Bier bis dahin nicht verderben sollte, sondern auch dass sich der Geschmack nicht negativ verändert. Mit der Zeit bilden sich im Bier jedoch Bakterien, die den Geschmack verändern. Deshalb macht es schon Sinn, sich hinsichtlich des MHD an den Vorgaben der Brauerei zu orientieren. Schlecht gewordenes Bier erkennt man in der Regel durch einen Verlust der Qualität. Tatsächlich ungenießbar, also nicht mehr zum Verzehr geeignet, kann Bier nur in Einzelfällen werden. Lesen Sie auch unseren Beitrag "Kann ein Fass Bier schlecht werden?"

 

Bestellen Sie jetzt Ihre Zapfanlage im Komplett-Set:

Im Onlineshop ansehen: https://www.schanksysteme24.de/zapfanlagen/komplettsets/

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder

Zuletzt angesehen

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Warum schäumt das Bier beim Zapfen?
    13 / Oct / 2022

    15 / Dec / 2021

    Warum schäumt das Bier beim Zapfen?

  • Was kostet ein Fass Bier?
    13 / Sep / 2022

    15 / Dec / 2021

    Was kostet ein Fass Bier?

  • Wie reinigt man Biergläser richtig?
    05 / Jul / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie reinigt man Biergläser richtig?

  • Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?
    29 / Jun / 2022

    15 / Dec / 2021

    Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?

  • Zapfanlage Individuell gestalten (Gravur/Beklebung)
    23 / Jun / 2022

    15 / Dec / 2021

    Zapfanlage Individuell gestalten (Gravur/Beklebung)

  • Die besten Kochrezepte mit Bier
    08 / Jun / 2022

    15 / Dec / 2021

    Die besten Kochrezepte mit Bier

  • Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?
    24 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?

  • Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät
    19 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät

  • Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?
    10 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?

  • Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?
    05 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »