• Bestpreisgarantie
  • Kostenloser Versand
  • Top Qualität direkt vom Hersteller

+49 (0) 2736 / 2009160 Individuelle Gestaltung und Beklebung

Hersteller von hochwertigen Schankanlagen und Kühlgeräten

Hersteller von Schankanlagen und Kühlgeräten

15 / Dec / 2021

Kann ein Fass Bier schlecht werden?

Viele unterschiedliche Kriterien bestimmen die Haltbarkeit von Bier. Deshalb kann man nicht grundsätzlich definieren, wann genau Bier schlecht geworden ist. Durch ein paar einfache, sensorische Tests kann man dies aber einfach herausfinden. Lesen Sie mehr!

Kann ein Fass Bier schlecht werden?
Blog

Kann ein Fass Bier schlecht werden?

Bier ist ein Frischeprodukt und kann daher natürlich auch schlecht werden. Es kommt jedoch darauf an, ob das Fass noch versiegelt oder bereits angestochen wurde! Über die Haltbarkeit von Bier generell herrscht keine Einigkeit.

 

Wie lange hält sich ein ungeöffnetes Fass Bier?

Ein ungeöffnetes Bierfass ist je nach Sorte zwischen 2 und 9 Monaten haltbar. Das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) auf dem Fass gibt schon mal einen ungefähren Anhaltspunkt wie lange das Bier noch genießbar ist. Beim MHD handelt es sich um eine Gewährleistungsfrist des Herstellers und kein Verbrauchsdatum. Bis zu diesem Datum garantiert der Hersteller die einwandfreie Qualität und die typischen Eigenschaften des Bieres – wie etwa Aroma, Geschmack oder Nährwerte. Das MHD ist daher eher eine Verzehrempfehlung des Herstellers. Ein abgelaufenes MHD heißt auch nicht automatisch, dass das Bier tatsächlich schlecht oder verdorben ist. Bier ist auch nach Ablauf des MHD noch genießbar. Aufgrund des PH-Wertes können sich im Bier keine für den Menschen schädliche Bakterien entwickeln. Allerdings können sich für das Bier schädliche Bakterien vermehren, die zu einer Geschmacksänderung führen. Je länger ein Bier lagert, desto mehr verändert sich aber der Geschmack.

 

Welche Biere halten am längsten?

Besonders hopfenbetonte Biere, wie IPA oder Pale Ale, sollten am besten innerhalb von drei bis sechs Monaten getrunken werden, da sich die ätherischen Öle des Hopfens schnell verflüchtigen und dadurch der typische Geschmack im Bier verloren geht. Bei einem Pils zum Beispiel, leidet das Hopfenbouquet ebenso je älter es wird. Dass sich der Geschmack verschlechtert gilt aber auch nicht für alle Biersorten gleichermaßen. Bei sehr malzlastigen Bieren oder Starkbieren kann eine lange Lagerzeit den Geschmack sogar noch verbessern. Dadurch lässt sich das Bier gut einlagern. Durch den hohen Alkoholgehalt im Bier werden Keime abgetötet, die das Bier schlecht werden lassen könnten. Je länger ein Starkbier gelagert wird, desto besser wird der Geschmack.

 

Warum ist Bier nur begrenzt haltbar?

Das deutsche Reinheitsgebot schreibt vor, dass nur spezielle Stoffe zur Herstellung von Bier verwendet werden dürfen. Konservierungsmittel sind hier nicht erlaubt. Dem Bier fehlen also die Zusatzstoffe, die andere Lebensmittel über einen langen Zeitraum haltbar machen. Wirklich verderben kann Bier in der Regel nicht, da beim Abfüllprozess der Sauerstoff im Fass durch C02 ersetzt wird und Bier einen leicht sauren PH-Wert hat. Dies verhindert, dass sich im Bier für den Menschen schädliche Bakterien vermehren können. Auch der Alkoholgehalt sorgt dafür, dass Bier länger haltbar ist. Der Alkoholgehalt ist jedoch zu gering um eine sehr lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

 

Wie lange kann man ein angestochenes Fass Bier trinken?

Ist das Fass bereits angestochen, sollte es nur eine begrenzte Zeit aufgehoben und außerdem unbedingt gekühlt gelagert werden, um das Bakterienwachstum einzudämmen. Denn sobald das Fass angestochen ist, kann Luft ins Fass gelangen und damit auch Bakterien. Diese wirken sich mit der Zeit nicht nur auf den Geschmack, sondern auch auf die Haltbarkeit des Bieres aus. Durch eine konstante Kühlung können geöffnete Bierfässer bis zu dreißig Tage genutzt werden. Außerdem muss hier beachtet werden, dass das geöffnete Fass nicht mit Sauerstoff in Berührung kommt, denn dadurch gelangen auch Keime ins Bier. Wenn sich der Zapfkopf vom Fass löst oder ein Bierschlauch nicht fest sitzt, können so schon Keime ins Bierfass gelangen.
Zur Lagerung von Bierfässern eignen sich besonders unsere Kühlvorrichtungen. Passende Kühlvorrichtungen finden Sie in unseren Online-Shop unter der Rubrik „Theken“. Angefangen beim Fasskühlschrank zur Kühlung eines Bierfasses, bis hin zu Fassvorkühlern zum Kühlen von bis zu 10 Fässern – bei uns finden Sie die optimale Lösung.

 

Wie erkenne ich ob ein Bier schlecht ist?

Bevor Sie Bier aus einem länger geöffneten Fass trinken, sollten Sie folgendes überprüfen, denn ob ein Bier schlecht ist, kann man anhand von folgenden Kriterien erkennen:

Wie sieht das Bier aus? Schauen Sie zunächst das gezapfte Bier genau an. Ist das Bier nicht mehr klar oder es schwimmen kleine Partikel im Bier, ist es schlecht geworden und sollte nicht mehr getrunken werden! In diesem Fall hat sich der Hopfen abgesetzt und das Bier ist ungenießbar

Wie riecht das Bier?
Des Weiteren am Geruch: Nimmt man einen muffigen oder stechenden Geruch wahr, sollte man das Fass entsorgen.

Bildet sich beim Zapfen ausreichend Schaum? Wenig Schaum beim Zapfen kann bedeuten, dass das Bier nicht mehr frisch ist. Es muss in diesem Fall nicht schlecht sein, schmeckt aber schal.

Wie schmeckt das Bier?
Und zu guter Letzt am Geschmack. Schmeckt das Bier schal, staubig oder gar bitter im Nachgeschmack, ist es definitiv nicht mehr genießbar.

 

Fazit

Die Frage, ob ein Fass Bier schlecht werden kann, lässt sich ganz klar mit "Ja" beantworten. Viele unterschiedliche Kriterien bestimmen die Haltbarkeit von Bier. Deshalb kann man nicht grundsätzlich definieren, wann genau Bier schlecht geworden ist. Durch ein paar einfache, sensorische Tests kann man dies aber einfach herausfinden. Wenn man die oben genannten Punkte beachtet, kann ein angestochenes Fass Bier auch noch nach 30 Tagen frisch schmecken. Lesen Sie auch unseren Beitrag "Wie lange hält sich ein Fass Bier?"

 

Bestellen Sie jetzt Ihre Zapfanlage im Komplett-Set:

Im Onlineshop ansehen: https://www.schanksysteme24.de/zapfanlagen/komplettsets/

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder

Zuletzt angesehen

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Warum schäumt das Bier beim Zapfen?
    13 / Oct / 2022

    15 / Dec / 2021

    Warum schäumt das Bier beim Zapfen?

  • Was kostet ein Fass Bier?
    13 / Sep / 2022

    15 / Dec / 2021

    Was kostet ein Fass Bier?

  • Wie reinigt man Biergläser richtig?
    05 / Jul / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie reinigt man Biergläser richtig?

  • Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?
    29 / Jun / 2022

    15 / Dec / 2021

    Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?

  • Zapfanlage Individuell gestalten (Gravur/Beklebung)
    23 / Jun / 2022

    15 / Dec / 2021

    Zapfanlage Individuell gestalten (Gravur/Beklebung)

  • Die besten Kochrezepte mit Bier
    08 / Jun / 2022

    15 / Dec / 2021

    Die besten Kochrezepte mit Bier

  • Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?
    24 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?

  • Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät
    19 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät

  • Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?
    10 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?

  • Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?
    05 / May / 2022

    15 / Dec / 2021

    Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »