• Bestpreisgarantie
  • Kostenloser Versand
  • Top Qualität direkt vom Hersteller

+49 (0) 2736 / 2009160Individuelle Gestaltung und Beklebung

Hersteller von hochwertigen Schankanlagen und Kühlgeräten

Hersteller von Schankanlagen und Kühlgeräten

28 / Mar / 2022

Wie nimmt man eine Zapfanlage in Betrieb?

Die Montage und Inbetriebnahme einer Zapfanlage ist simpel und auch für den Laien einfach umzusetzen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie ein 1-leitiges Trockenkühlgerät in Betrieb nehmen.

Wie nimmt man eine Zapfanlage in Betrieb?
Blog

Wie schließe ich eine Zapfanlage richtig an?

Was ist vor der Montage der einzelnen Komponenten zu beachten?

Unsere Zapfanlagen sind sowohl für den Inneneinsatz, als auch für den Außeneinsatz geeignet. Bitte beachten Sie dabei, dass die Anlage niemals unter 0° C oder über 60° C gelagert oder in Betrieb genommen werden sollte.
Um eine ausreichende Belüftung der Zapfanlage zu gewährleisten, sollte diese mind. 50 cm Abstand zu Wänden oder anderen Gegenständen haben, andernfalls kann es zur Überhitzung der Anlage kommen.
Platzieren Sie das Gerät an einem festen, ebenen und sauberen Platz. Die Zapfanlage darf nicht auf die Seite gekippt werden. Sollte dies der Fall gewesen sein, stellen Sie die Anlage auf und warten Sie mindestens 3 Stunden, bis Sie diese wieder in Betrieb nehmen. Das Kippen der Anlage während dem Betrieb hat eine Zerstörung des Kompressors zur Folge.
Für die Inbetriebnahme unserer Zapfanlagen benötigen Sie einen 230 V Stromanschluss. Schließen Sie das Gerät erst ans Stromnetz an, wenn alle Komponenten vollständig montiert wurden.
Achten Sie bei der Montage darauf, dass die einzelnen Komponenten nicht verschmutz werden. Eine gute Hygiene beim Bier zapfen ist unerlässlich. Zapfanlagen sind offene Systeme, die durch Verschmutzungen verunreinigt werden können. Verunreinigungen an den Leitungen und Dichtungen beeinträchtigen außerdem die Dichtigkeit des Systems.

 

Welche Komponenten werden für eine 1-leitige Zapfanlage benötigt?

Für eine 1-leitige Zapfanlage benötigen Sie zusätzlich eine CO2-Flasche, einen Zapfkopf, einen CO2-Druckminderer, einen Bierschlauch und einen CO2-Schlauch. In unserem Online-Shop, unter der Rubrik „Zubehör“, finden Sie eine große Auswahl an passendem Zubehör. Wir haben für Sie komplette Zubehörsets für 1-leitige oder 2-leitige Zapfanlagen zusammengestellt. So können Sie alle benötigten Komponenten preisgünstig im Set erwerben. 
Welche Komponenten für 2-leitige Zapfanlagen oder verwendungsfertige Geräte benötigt werden, entnehmen Sie bitte der Betriebs- und Wartungsanleitung, die im Lieferumfang jeder Zapfanlage enthalten ist.

 

Anschluss der einzelnen Komponenten (1-leitige Zapfanlage)

Nachdem Sie die Zapfanlage auf einem festen und geraden Untergrund platziert haben, installieren Sie nun den Zapfhahn an der Anlage. Zum Schutz während des Transports wird dieser unmontiert mitgeliefert. Setzen Sie dazu das Zapfhahnvorderteil auf das Gewinde des bereits vormontierten Zapfhahnhinterteils auf und ziehen Sie die Überwurfmutter mit einem Zapfhahnschlüssel fest.
Montieren Sie zunächst den CO2-Druckminderer an derCO2-Flasche. Fixieren Sie dazu das 3/4“ Schraubgewinde am Anschluss der CO2-Flasche. Achteten Sie darauf, dass der Absperrhahn parallel zur Leitung steht, wenn Sie den Druckminderer zum ersten Mal in Betrieb nehmen. Die Leitung ist dann abgesperrt. Verwenden Sie zum Fixieren des Schraubgewindes immer einen Kohlensäureschlüssel, damit die Verschraubung fest angezogen werden kann. Achten Sie unbedingt darauf, dass die CO2-Flasche nicht umfallen kann und keinen hohen Temperaturen ausgesetzt wird. CO2-Flaschen dürfen nie ohne Druckminderer an das Bierfass angeschlossen werden, denn es könnte durch den hohen Druck der CO2-Flasche bersten.
Als nächstes montieren Sie den CO2-Schlauch am Druckminderer. Das andere Ende des CO2-Schlauches fixieren Sie am seitlichen Eingang des Zapfkopfes. Schrauben Sie nun den Bierschlauch (5/8“ Gewinde) auf das obere Ende des Zapfkopfes. Das andere Ende der Bierleitung montieren Sie am hinteren Anschluss der Zapfanlage. Ziehen Sie die Flügelmuttern fest. Achten Sie darauf, dass der Bierschlauch bei der Montage nicht verunreinigt wird.
Nun können Sie den Zapfkopf am Bierfass anschließen. Stellen Sie vorher sicher, dass der Zapfkopf und der KEG-Anschluss des Fasses sauber sind. Vor jedem Fasswechsel sollten beide Komponenten mit klarem Wasser gereinigt werden. Achten Sie darauf, dass der Zapfkopfhebel nach oben gezogen ist. Montieren Sie den Zapfkopf nun am KEG-Anschluss am Fass. Drücken Sie anschließend den Handhebel vom Zapfkopf bis zum Einrasten nach unten. Dadurch wird der Zapfkopf fest am Fass verriegelt und die Ventile zum Bier- und CO2-Schlauch sind geöffnet. Auf dem Markt haben sich 4 Arten von KEG-Anschlüssen durchgesetzt. Typ A Flach, Typ M Kombi, Typ S Korb, Typ D Köpi. Zum Anschluss des Bierfasses lesen Sie auch unseren Beitrag "Wie wechselt man ein Bierfass?"

 

Inbetriebnahme der Zapfanlage

Stellen Sie die Stellschraube am Druckminderer auf 1,2 bar ein. Der Arbeitsdruck variiert je nach Biersorte und Hersteller. Auch die Schlauchlänge und die Höhendifferenz zwischen CO2-Flasche und Zapfanlage beeinflusst den Arbeitsdruck. Je Meter Schlauchlänge müssen Sie den Arbeitsdruck um 0,02 bar und je Meter Höhendifferenz um 0,1 bar erhöhen.
Öffnen Sie nun das Ventil (Handrad) der CO2-Flasche. Öffnen Sie auch das Absperrventil am Druckregler.
Ziehen Sie den Durchflussregler des Zapfhahns nach vorne, damit der Durchfluss komplett offen steht. Zapfen Sie nun das Bier an, bis es aus dem Zapfhahn austritt. Schließen Sie den Hahn und schließen Sie nun die Zapfanlage an den Strom an. Zum Einschalten der Anlage drehen Sie den Temperaturregler im Uhrzeigersinn auf die gewünschte Temperatur.

 

Einstellungen an der Zapfanlage

Mittels Temperaturregler lässt sich die Temperatur des Bieres einstellen. Hierbei ist eine Einstellung zwischen 2° und 11° C möglich. Drehen Sie den Regler um die Temperatur auf das gewünschte Niveau abzusenken. Wir empfehlen, die Anlage regulär auf 2° C einzustellen. Die Betriebstemperatur wird, je nach Außentemperatur und Biertemperatur des Fasses, nach ca. 10 Minuten erreicht.
Unsere Zapfanlagen sind mit einem Kompensatorschankhahn ausgestattet. Der Durchfluss am Zapfhahn lässt sich ganz einfach regulieren, indem Sie den Durchflussregler etwas nach hinten schieben. Der Kompensatorschankhahn ist vor allem wegen der einfachen Regulierung der Durchlaufmenge und der damit verbundenen, unkomplizierten Anpassung von Zapfdruck und Schaummenge sehr beliebt. In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen eine Vielzahl weiterer Schankhähne in unterschiedlichen Ausführungen an.

 

Weitere Infos

Allen Zapfanlagen legen wir bei der Lieferung eine ausführliche Betriebs- und Wartungsanleitung bei. Hier wird auch beschrieben, wie 2-leitige Zapfanlagen, Nasskühlgeräte oder verwendungsfertige Anlagen in Betrieb genommen und gewartet werden. Sollten Sie Fragen zur Montage oder Inbetriebnahme haben, rufen Sie uns an +49 (0) 27 36 / 20 09 16 – 0, oder kontaktieren Sie uns in unserem Online-Chat oder per Email.
Lesen Sie auch unsere Beiträge „Was ist die optimale Biertemperatur beim Zapfen?“ und „Wie reinige ich meine Zapfanlage richtig?“

 

Bestellen Sie jetzt Ihre Zapfanlage im Komplett-Set:

Im Onlineshop ansehen: https://www.schanksysteme24.de/zapfanlagen/komplettsets/

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder

Zuletzt angesehen

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?
    24 / May / 2022

    28 / Mar / 2022

    Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?

  • Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät
    19 / May / 2022

    28 / Mar / 2022

    Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät

  • Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?
    10 / May / 2022

    28 / Mar / 2022

    Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?

  • Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?
    05 / May / 2022

    28 / Mar / 2022

    Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?

  • Was schmeckt besser Fassbier oder Flaschenbier?
    05 / May / 2022

    28 / Mar / 2022

    Was schmeckt besser Fassbier oder Flaschenbier?

  • Partyfass 5 L an Zapfanlage anschließen - geht das?
    26 / Apr / 2022

    28 / Mar / 2022

    Partyfass 5 L an Zapfanlage anschließen - geht das?

  • Wie nimmt man eine Zapfanlage in Betrieb?
    28 / Mar / 2022

    28 / Mar / 2022

    Wie nimmt man eine Zapfanlage in Betrieb?

  • Wie wechselt man ein Bierfass?
    08 / Mar / 2022

    28 / Mar / 2022

    Wie wechselt man ein Bierfass?

  • Wie reinige ich meine Zapfanlage richtig?
    04 / Mar / 2022

    28 / Mar / 2022

    Wie reinige ich meine Zapfanlage richtig?

  • Wie ist die optimale Biertemperatur beim Zapfen?
    09 / Feb / 2022

    28 / Mar / 2022

    Wie ist die optimale Biertemperatur beim Zapfen?

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »