• Bestpreisgarantie
  • Kostenloser Versand
  • Top Qualität direkt vom Hersteller

+49 (0) 2736 / 2009160Individuelle Gestaltung und Beklebung

Hersteller von hochwertigen Schankanlagen und Kühlgeräten

Hersteller von Schankanlagen und Kühlgeräten

29 / Jun / 2022

Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?

Sie überlegen, eine Zapfanlage für Zuhause zu kaufen und stellen sich die Frage „Lohnt sich das und schmeckt das Bier wirklich so erfrischend, wie man es aus einer Kneipe kennt?“

Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?
Blog

Die eigene Zapfanlage für Zuhause. Lohnt sich das?


Ganz klar, frisch gezapft schmeckt Bier einfach am besten. Durch den höheren Kohlensäuregehalt prickelt es mehr und ist einfach erfrischender. Dosen- und Flaschenbiere können da nicht mithalten. Sie perlen nicht so intensiv und haben nicht die einzigartige Art zu schäumen, wie ein frisch gezapftes Bier. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren Beitrag „Was schmeckt besser, Fassbier oder Flaschenbier?“


Die Kneipe für Zuhause

Holen Sie sich das Kneipengefühl eines frischen Bieres vom Fass einfach nach Hause – mit einer Zapfanlage von schanksysteme24.de. Unsere Zapfanlagen sind nicht nur praktisch und flexibel einsetzbar, sondern auch ein echter Hingucker. Sie sind einfach zu bedienen und auch ein Laie kann damit ein frisches Bier mit einer tollen Schaumkrone zapfen.

 

Lohnt sich der Kauf einer Zapfanlage?

Ob sich eine eigene Zapfanlage lohnt, hängt natürlich vom Bierverbrauch ab. Wer zu Hause regelmäßig Partys und Grillabende veranstaltet oder einfach gerne mit Freunden ein kühles, frisch gezapftes Bier genießt, kommt mit einer eigenen Zapfanlage voll auf seine Kosten und wird zum perfekten Gastgeber. Praktisch ist eine Zapfanlage außerdem: Sie ersparen sich das Kühlen von dutzenden Bierflaschen und das Kisten schleppen. Außerdem bleibt im Kühlschrank damit Platz für andere Dinge. Je nachdem wie groß die nächste Bierrunde werden soll, können Sie an unsere Zapfanlagen flexibel mal ein 5-Liter Fässchen anschließen, aber auch große Bierfässer mit 50 Litern Fassungsvermögen.


Wie lange hält sich ein angestochenes Fass Bier?

Sicherlich stellen Sie sich auch die Frage „Was passiert, wenn das Bierfass auf meiner Party nicht leer geworden ist? Wie lange kann ich es noch verwenden?“
Beim Zapfen mit CO2 ist auch ein angestochenes Fass Bier eine Weile haltbar. Steht Ihre Zapfanlage an einem kühlen Ort, können Sie das Bierfass einfach angeschlossen lassen. Das geschlossene Drucksystem gewährleistet, dass keine Bakterien in das Bierfass oder in die Anlage gelangen können. Im gekühlten Zustand können Sie ein angestochenes Fass so ein paar Wochen verwenden.
Dank der genormten KEG-Anschlüsse auf Bierfässern, lässt Sie ein angebrochenes Bierfass aber auch wieder abzapfen und an einem kühlen Ort, bis zum nächsten Einsatz, lagern. Die Bauweise des KEG-Anschlusses verhindert dabei, dass Luft und damit auch Bakterien ins Bierfass gelangen. Auch hier kann das angebrochene Bierfass einige Zeit gelagert werden.
Ob ein Bier schlecht ist, können Sie ganz einfach an 3 Kriterien erkennen.
Aussehen: Ist das Bier nicht mehr klar oder schwimmen Partikel im Bier, ist es schlecht geworden.
Geruch: Ein muffiger oder stechender Geruch deutet auf ein verdorbenes Bier hin.
Geschmack: Wenn das Bier schal oder bitter schmeckt, ist es nicht mehr genießbar.
Lesen Sie dazu auch unseren Blogbeitrag: „Wie lange hält sich ein Fass Bier?

 

Worauf sollte man bei der Auswahl der Zapfanlage achten?

Vor der Anschaffung einer Zapfanlage sollte man zunächst überlegen, wo und wie oft sie eingesetzt werden soll. Vor allem die Zapfleistung und das Kühlverfahren spielen bei der Auswahl eine entscheidende Rolle.

Zapfleistung:
Je nach Bierverbrauch kommen für den Privatgebrauch vor allem Anlagen mit einer Zapfleistung von 25 bis 60 Litern zum Einsatz. Für größere Feste und für den Gastronomiebedarf bieten wir auch noch größere Zapfanlagen, mit einer Zapfleistung von bis zu 400 Litern pro Stunde, an.

Drucksystem:
Die Hauptaufgabe des verwendeten Gases (CO2 oder Luft) ist es, das Bier vom Fass zur Zapfanlage zu befördern. Vom Drucksystem hängt aber auch ab, wie lange sich das Bier im geöffneten Fass hält und wie lange es seinen typischen, spritzigen Geschmack behält. Man unterscheidet CO2- und Luft-Drucksysteme.
CO2: Während des Zapfens wird zusätzlich eine kleine Menge CO2 ins Bier gedrückt, was es deutlich prickelnder macht. Dadurch schmeckt Bier auch aus einem länger angestochenen Fass noch so frisch, wie am ersten Tag. Das CO2 verhindert außerdem das Eindringen von Bakterien in das geschlossene System. Eine 2,0 kg Flasche reicht zum Zapfen von etwa 400 Litern Bier.
Luft: Unsere Zapfanlagen sind zum Teil auch mit Luftkompressor erhältlich. Bei diesem Verfahren wird vom Kompressor zum Zapfen Luft ins Fass gepresst. Der Vorteil hierbei ist, dass keine CO2-Flasche benötigt wird, allerdings kann das Bier schneller schal oder gar schlecht werden.

Kühlung:
Bei der Kühlung unterscheidet man grundsätzlich zwischen Nasskühlgeräten und Trockenkühlgeräten. Bei einem Trockenkühler wir ein integrierter Kühlblock auf die gewünschte Temperatur heruntergekühlt. In speziellen Edelstahlkühlschlangen wird das Bier beim Zapfen durch diesen gekühlten Block geleitet und so heruntergekühlt. Der Vorteil hier liegt in der schnellenEinsatzbereitschaft und dem geringen Gewicht der Anlage. Anlagen mit Trockenkühlung sind innerhalb von 10 Minuten einsatzbereit. Dadurch eignen sie sich besonders gut für den heimischen Gebrauch.
Nasskühlgeräte arbeiten ähnlich. Der Unterschied besteht darin, dass es hier keinen Kühlblock zum Herunterkühlen gibt, sondern einen Behälter, in dem Wasser gekühlt wird. Auch hier wird das Bier beim Zapfen durch Edelstahlkühlschlangen geleitet, die sich in dem Wasserbehälter befinden.
Nasskühlgeräte eignen sich vor allem, wenn größere Mengen Bier in kurzer Zeit gezapft werden. Sie benötigen allerdings eine längere Vorlaufzeit zum Herabkühlen des Wassers. Aus diesem Grund kommen Nasskühlgeräte vor allem bei großen Veranstaltungen und Festen, sowie in der Gastronomie und Hotellerie zum Einsatz.
Lesen sie dazu auch unseren Blogbeitrag „Was ist der Unterschied zwischen Nasskühlern und Trockenkühlern?

Aussehen:
In unserem Online-Shop finden Sie Zapfanlagen in verschiedenen Design-Varianten.
Bierkoffer: Bei unseren Bierkoffern handelt es sich um kompakte Trockenkühlgeräte aus Edelstahl, mit einer Zapfleistung von 25 – 60 Litern pro Stunde. Die Bierkoffer, mit praktischem Tragegriff an der Oberseite, erhalten Sie in Edelstahl-Optik oder in schwarz (Stahl pulverbeschichtet). Die Oberflächen dieser Anlagen sind leicht zu reinigen.
Partyfässer: Diese Variante unserer Trockenkühlgeräte, mit einer Zapfleistung von 60 Litern pro Stunde, ist einem liegenden Bierfass nachempfunden. Die Kunststoffoberfläche gewährleistet eine einfache Reinigung der Anlagen. Auch unsere Partyfässer haben einen praktischen Tragegriff und sind, dank ihrem geringen Gewicht, mobil einsetzbar.
Große Trocken- oder Nasskühlgeräte: Größere Anlagen, mit einer Zapfleistung von 85 – 200 Litern pro Stunde, eignen sich ideal für Veranstaltungen, Feiern sowie die Gastronomie und Hotellerie.

Platzbedarf:
Natürlich ist das Ganze auch eine Frage der individuellen Aufstellmöglichkeiten und des Platzes. Unsere kleinste Zapfanlage, die TE-25-1 mit einer Zapfleistung von 25 Litern pro Stunde ist sehr kompakt und kann mit ihren Maßen von (B 175 x T 315 x H 370 mm) auch auf dem kleinsten Tisch aufgestellt werden. Die kompakte Bauweise unserer Zapfanlagen mit Trockenkühlung ermöglicht den mobilen Einsatz, wo sie gerade gebraucht wird. Soll die Zapfanlage fest an einem Ort aufgestellt werden, erhalten Sie unsere Geräte mit einer Zapfleistung ab 60 Litern pro Stunde auch als Unterthekenvariante. So verwandeln Sie Ihren Partykeller in eine Location mit Kneipenfeeling.

Reinigung:
Die Reinigung unsere Zapfanlagen ist denkbar einfach. Alle Oberflächen lassen sich leicht säubern. Die entsprechenden Anbauteile können einfach abmontiert und keimfrei gemacht werden. In unserem Online-Shop finden Sie sämtliches Zubehör für die hygienische Reinigung Ihrer Zapfanlage.
Alle Informationen zur Reinigung einer Zapfanlage finden Sie in unserem Beitrag „Wie reinige ich meine Zapfanlage richtig?“

Zubehör:
Unsere Zapfanlagen für den Privatgebrauch werden mit Tropfblech und Kompensatorschankhahn ausgeliefert. Das praktische Tropfblech fängt Schaum und verschüttetes Bier auf und sorgt so für eine saubere und hygienische Arbeitsfläche. Das Tropfblech ist nicht mit der Anlage verschraubt und lässt sich mühelos reinigen. Mit einem Kompensatorschankhahn lässt sich der Durchfluss des Bieres ganz einfach regulieren. So gelingt das Bierzapfen, wie beim Profi.
Unsere praktischen Komplettsets beinhalten schon alles, was man für den Einstieg in die Welt des frisch gezapften Bieres braucht. Sie enthalten neben der Zapfanlage selbst, eine CO2 Flasche, einen CO2-Schlauch, einen Druckminderer, einen Zapfkopf sowie einen Bierschlauch.

 

Fazit

Um den richtigen Typ Zapfanlage für sich zu finden, sollte man das für und wider der einzelnen Anlagen für sich abwägen. Denn jede Anlage hat ihre Vorteile und jeder Typ hat seine Anhänger. Nehmen Sie sich die Zeit, überlegen Sie welchen Platz Sie Ihrer neuen Anlage einräumen können und welche Anforderungen noch an sie gestellt werden. Gerne beraten wir Sie ganz individuell, welche Zapfanlage für Ihren Einsatzzweck die richtige Wahl ist. Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter +49 (0) 27 36 / 20 09 16 – 0, Email ([email protected]) oder im Live-Chat auf unserer Homepage.

 

Bestellen Sie jetzt Ihre Zapfanlage für Zuhause im Komplett-Set:

Im Onlineshop ansehen: https://www.schanksysteme24.de/zapfanlagen/komplettsets/

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder

Zuletzt angesehen

Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

  • Wie reinigt man Biergläser richtig?
    05 / Jul / 2022

    29 / Jun / 2022

    Wie reinigt man Biergläser richtig?

  • Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?
    29 / Jun / 2022

    29 / Jun / 2022

    Zapfanlage für Zuhause: Lohnt sich der Kauf?

  • Zapfanlage Individuell gestalten (Gravur/Beklebung)
    23 / Jun / 2022

    29 / Jun / 2022

    Zapfanlage Individuell gestalten (Gravur/Beklebung)

  • Die besten Kochrezepte mit Bier
    08 / Jun / 2022

    29 / Jun / 2022

    Die besten Kochrezepte mit Bier

  • Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?
    24 / May / 2022

    29 / Jun / 2022

    Wie funktioniert die Kühlung bei einer Zapfanlage?

  • Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät
    19 / May / 2022

    29 / Jun / 2022

    Unterschied bei Nasskühlgerät & Trockenkühlgerät

  • Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?
    10 / May / 2022

    29 / Jun / 2022

    Wie viel Bar benötigt man beim Zapfen?

  • Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?
    05 / May / 2022

    29 / Jun / 2022

    Wie wechselt man die CO2-Flasche an der Zapfanlage?

  • Was schmeckt besser Fassbier oder Flaschenbier?
    05 / May / 2022

    29 / Jun / 2022

    Was schmeckt besser Fassbier oder Flaschenbier?

  • Partyfass 5 L an Zapfanlage anschließen - geht das?
    26 / Apr / 2022

    29 / Jun / 2022

    Partyfass 5 L an Zapfanlage anschließen - geht das?

anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »